Maya-„Brückentag“ ~ Der „Grüne Tag“

Heute (24.07.) ist der letzte Tag im Maya-Jahr 2021/2022.
Das neue Energiejahr 2022/2023 startet am Dienstag, 26.07.
Der Tag dazwischen, der morgige Montag (25.07.) ist nach dem Maya-Kalender der sogenannte „Grüne Tag“ bzw. der „Tag außerhalb der Zeit“.

~

Zum besseren Verständnis:

Neben den 20 Energiewellen, die immer 13 Tage lang dauern und sich anschließend wiederholen (aktuell befinden wir uns in Welle 6 – „Weißer Weltenüberbrücker“), besteht diese Kalenderform aus ebenfalls 13 sogenannten Mondmonaten, die jeweils 28 Tage beinhalten und jeweils am 26.07. (nach „unserem“ Kalender) starten.
13 x 28 = 364.
Der darauffolgende 365. Tag ist der „Grüne Tag“.

An diesem Tag „zwischen den Jahren“ wird das komplette „alte“ Jahr energetisch komprimiert und buchstäblich „entsorgt“..
.. im „Sperrmüll des Universums“ 😉

[ Ich liebe diese Bezeichnung..!! ]

Wir können diesen Tag von daher wie eine „energetische Brücke“ betrachten – vom alten (Jahr) hinüber zum neuen (Jahr).


~

Das Energiejahr 2022/2023 bringt eine hohe Dynamik mit sich.
Stockungen, Stillstände, Stauungen etc. erfahren eine große Schubkraft.

Das Wichtigste dabei ist und bleibt, diese Kräfte, die zuweilen große Veränderungen mit sich bringen können, auch tatsächlich zuzulassen.
Hingabe an den natürlichen Fluss des Lebens – wir „üben“ dies bereits seit einiger Zeit, aber nun wird es ernst.
Denn wer sich gegen diese Dynamik stemmt, „festhält“, bei dem können sich große Spannungsfelder im Leben aufbauen.

Wie im Kleinen, so im Großen..
Die Schubkräfte dieses neuen Jahres werden wohl dafür sorgen, dass uns unser Leben in der Dualität immer deutlicher bewusst wird – und dass das Spannungsfeld zwischen dem alten Ego-Bewusstsein und dem neuen, transformierten Herzens-Bewusstsein immer größer wird.

Auch hier ist es wichtig, nicht zu urteilen, sondern seinen gewählten Weg konsequent weiterzugehen.
Jeder von uns kann die Gegensätze IN SICH SELBST transformieren – doch wer für sich wählt, dies nicht zu tun und im „Alten“ zu bleiben, der ist genauso „perfekt“ wie alle anderen auch!

Auch hier in unserer „Federgeflüster-Reisegruppe“ geht es in diesem neuen Energiejahr weiter in das neue (5D-) Bewusstsein hinein.
Die monatlichen „allgemeinen“ Energiezirkel werden hauptsächlich darauf ausgerichtet sein, „Altes“ (in Form von Blockaden und Hindernissen im Leben) zu transformieren – um immer „höher“ zu kommen.

Auch meine „FAIC-Methode“ ist ein Instrument der neuen Zeit.
Wir erfüllen uns damit unsere größten Wünsche auf eine spielerische Art und Weise selbst – jenseits des verbissenen „Ego-Haben-Wollens“.

Wenn du gerne persönlich mit mir an DIR „arbeiten“ möchtest, dann kontaktiere mich bitte ~ per mail (kontakt@federgefluester-magazin.de), WhatsApp oder telefonisch (0176-73243608) ~ und wir klären, was ich dir anbieten kann.
Meine (kostenlosen) Telefonzeiten sind: Di und Do von 8-10 Uhr und Mi von 18-20 Uhr ♥

Happy Brückentag und mit Vollgas hinein in die neue Energie!! ♥

Von Herzen, Claudia

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.