Die „FAIC-Methode“

Die „FAIC-Methode“ ist eine (von mir selbst ausgearbeitete bzw. „empfangene“) Vorgehensweise zur Zielerreichung bzw. Wunscherfüllung.

Wir manifestieren dabei das gewünschte Ergebnis (Ziel / Wunsch) im Einklang mit den Gesetzen des Universums („Manifestationsgesetze“), und zwar insbesondere nach dem Gesetz „wie Innen, so Außen“ – was soviel bedeutet wie:
alles IN uns erhält seine ENTSPRECHUNG IM AUSSEN, d.h. in unserem Leben.

Die weiteren sechs Manifestationsgesetze spielen natürlich dabei auch eine Rolle, denn es wirken immer alle sieben zusammen – nur bei dieser Beschreibung der „FAIC-Methode“ gehe ich darauf nicht einzeln oder im Detail ein.

Es geht im Kern also darum, unser Inneres (unsere Schwingung bzw. die Frequenz, die wir nach außen senden) DAUERHAFT derart zu verändern (erhöhen!), dass sich unsere Wünsche realisieren.

Die dafür notwendige „perfekte“ Frequenz ist die unseres erfüllten Wunsches (bzw. erreichten Zieles).
ENTSPRECHUNG! Wie Innen, so Außen!

Diese „perfekte“ Frequenz ist SEHR HOCH – höher als das, was wir bis dato in unserem Alltag aussenden.
Denn ansonsten wäre unser Wunsch bereits erfüllt!!
Selbst wenn wir uns der Manifestationsgesetze im Alltag bewusst sind, ist es oftmals schwierig, diese hohe Vibration dauerhaft zu halten.

Natürlich können wir uns auch mehrmals täglich hinsetzen und uns (z.B. in einer Meditation) mit unseren Wünschen verbinden, diese erfüllt „fühlen“, und dadurch die „perfekte“ Frequenz in uns erzeugen, die für eine ENTSPRECHENDE „Lieferung“ des Universums sorgt.
Doch wer kennt das nicht – kaum haben wir an unseren Wünschen „gearbeitet“, fühlen uns glücklich und „high“, schon passiert im Alltag irgendetwas, was uns prompt wieder „herunterholt“.
Mit dem Ergebnis: das Universum bringt uns zuverlässig das ENTSPRECHENDE – also etwas, das nicht unseren eigentlichen Wünschen gleicht, weil es viel NIEDRIGER als diese schwingt.

Deshalb bedienen wir uns bei der „FAIC-Methode“ der Transcodierung der „perfekten“ Frequenz in einen Zahlencode.
Zuvor müssen wir diese natürlich erst einmal erreichen – und das machen wir gemeinsam, du und ich, bei unserem Telefon-Termin.


Durch den FAIC-Code können wir uns schnell und einfach immer wieder mit genau dieser Frequenz verbinden.
Und hierbei geht es NICHT um ein bloßes Erinnern an das bei unserem Termin erlebte (Hoch-) Gefühl – sondern der Code IST diese Frequenz (nur eben in einer anderen Form):

Wir tragen diese Frequenz (in dem Moment, in dem wir sie gemeinsam erzeugen) ~ der erfüllte Wunsch trägt diese Frequenz ~ der Zahlencode trägt diese Frequenz.
ENTSPRECHUNG!
Wir könnten als „Hilfsmittel“ auch ein Bild malen, welches diese „perfekte“ Frequenz trägt, oder ein Musikstück erzeugen, welches diese Frequenz trägt – aber ich kann leider weder malen noch komponieren, von daher wurde mir bei meiner „FAIC-Methode“ die Transcodierung in einen Zahlencode nahegelegt..

Dieser Zahlencode trägt die Signatur des erfüllten Wunsches.
Wenn wir im Alltag merken, dass wir mal wieder „abrutschen“, bringt uns unser individueller FAIC-Code schnell wieder „nach oben“ in das perfekte Gefühl – denn er IST die Frequenz unseres erfüllten Wunsches.

Kurz zur Erinnerung:
das Universum liefert uns die ENTSPRECHUNG dessen, was wir IN uns tragen.

Indem wir mit unserem ganz individuellen Code „arbeiten“ (z. B. ihn anschauen, aussprechen, aufschreiben – alles spielend leicht..!), verINnerlichen wir in der Folge unsere „perfekte“ Frequenz IMMER MEHR und verkörpern diese letztendlich.

Und das Universum liefert die Erfüllung unserer wahren Wünsche – wie Innen, so Außen!

~

Jeder transcodierte Code ist dabei so individuell wie jeder Mensch mit seinen ureigenen Zielen und Wünschen – eine Weitergabe an Andere macht von daher keinen Sinn und bringt aufgrund fehlender Resonanz auch keine Resultate!

Denn bei der „FAIC-Methode“ geht es nicht um „mein Haus, mein Auto, mein Boot“, also um reine Ego-Wünsche, sondern um die Erfüllung von großen Seelenwünschen (bzw. einer Kombination daraus) und das Erreichen von großen Zielen.

Wir manifestieren nicht nur im Einklang mit dem Universum, sondern auch im Einklang mit unserer Seele!

Warum?

Weil es mein Weg und meine Aufgabe ist, Menschen dabei zu helfen, ihr Ego zu transformieren und nur noch der Liebe / Seele / Intuition / inneren Weisheit zu folgen.
Eine Methode anzubieten, die Ego-Wünsche manifestieren würde, wäre da ziemlich kontraproduktiv..

~

Ein paar Worte zum Schluß:

Das Universum arbeitet immer perfekt und liefert uns genau das, was wir mittels FAIC „bestellen“.
Immer!

Alles realisiert sich dabei zum perfekten Zeitpunkt – denn auch das ist ein universelles Gesetz.

Sobald wir aber begonnen haben, mit der „FAIC-Methode“ zu arbeiten, öffnen sich Türen für uns.
Durchschreiten müssen wir diese selbst.

Es kann dabei auch vorkommen, dass hinter einer dieser Türen bestimmte Aufgaben auf uns warten.
Denn das Universum „liefert“ manchmal nicht so, wie unser Ego dies gerne hätte – Fingerschnips, Simsalabim, und am nächsten Morgen steht alles vor unserer Haustür..

Aber es liefert!

Und sollte es zwischen uns und unseren erfüllten Wünschen ganz einfach noch Blockaden geben (bewusst oder auch unbewusst), dann werden diese SICHTBAR gemacht – damit wir sie transformieren können.

Beispiel 1:
Wir wünschen uns die wahre Liebe in Form eines Partners in unserem Leben.
Alles ist möglich, aber in vielen Fällen wird dieser vermutlich nicht am nächsten Morgen an unserer Tür klingeln und sagen „Hier bin ich!“. Hier wird uns das Universum zuerst aufzeigen, wo wir selbst IN UNS dieser wahren Liebe noch nicht ENTSPRECHEN (z.B. fehlende Selbstliebe, Festhalten an alten Partnerschaften, Ego-Erwartungen o.ä.).
Das bedeutet nicht, dass unser bestellter Partner nicht geliefert wird!
Oh doch, er wurde bereits auf den Weg gebracht, Türen öffnen sich – indem uns aufgezeigt wird, was wir noch aus dem Weg räumen dürfen bzw. wo wir selbst noch nicht diese wahre Liebe verkörpern.

Beispiel 2:
Wir möchten für eine bessere Gesundheit ein paar Kilos abnehmen.
Alles ist möglich, aber in den meisten Fällen werden wir vermutlich nicht eines Morgens aufwachen und über Nacht unseren „Ballast“ verloren haben. Hier wird uns das Universum aufzeigen, woran unser Übergewicht liegt und uns Lösungsmöglichkeiten anbieten.
Türen öffnen sich – durchschreiten müssen wir sie selbst.

Das bedeutet nun allerdings NICHT, dass es immer zu solchen „Aufgaben“ kommt, wenn wir mit der „FAIC-Methode“ arbeiten.
Das Universum liefert in erster Linie DIREKT. Sollte der direkte Weg allerdings (noch) blockiert sein, dann wird uns dies aufgezeigt!

Unser bewertendes Ego meint dann zwar schnell, dass unsere Wünsche (einmal mehr) nicht erfüllt werden und diese Methode sowieso nicht funktionieren kann – doch genau das Gegenteil ist der Fall, wir müssen es nur erkennen!

Gerne stehe ich dir dabei zur Verfügung. ♥

Hier geht´s zur Buchung:
DIE FAIC-METHODE

~


Bei Fragen oder Unklarheiten kannst du dich gerne an mich wenden ~ per mail (kontakt@federgefluester-magazin.de), WhatsApp oder telefonisch (0176-73243608).
Meine Telefonzeiten sind: Di und Do von 8-10 Uhr und Mi von 18-20 Uhr.
Termine finden außerhalb dieser Zeiten statt.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.