Aktuelle Zeitqualität rund um Neumond im Krebs (20.07.)

Am morgigen Montagabend findet der zweite Neumond dieses Jahres im Tierkreiszeichen Krebs statt.
Und wie schon vor 4 Wochen liegt hierbei der Schwerpunkt auf unserer weiblichen Seite, den Gefühlen, der Intuition – und nicht zuletzt unserer Seele.

Bild von silviarita auf Pixabay
 

Die eigene Seele (= unser höheres Bewusstsein) möchte nun besonders beachtet werden.
Die aktuelle Zeitqualität begünstigt es, dass wir tief in unsere Seele eintauchen und dort nach unseren „Seelen~Süchten“ fischen und diese nach oben holen können.
Hierzu können jetzt auch leicht Botschaften empfangen werden – und das kann auch schon mal etwas „spooky“ anmuten.. 😉

Es geht insbesondere um diejenigen Lebensbereiche, die sich noch nicht im Einklang mit dem Bestreben der Seele befinden – also um „Schattenthemen“ oder unsere „Schattenseiten“.

Diese können nun überwunden werden.
„Kommunikation“ heißt dabei das Zauberwort – entweder in Ruhe mit der eigenen Seele selbst, oder auch im Außen.

~

Wir sind nun auch aufgefordert, bis in unser Innerstes zu überprüfen, was wir eigentlich über uns selbst denken.
Dadurch gelingt es, heilend bis zum Kern unserer Ängste, Selbst-Zweifel und dadurch bedingten  Abhängigkeiten vorzudringen – und dort Wandlung in die Wege zu leiten.
Also (innere) „Schwachstellen“ erkennen und Veränderungsprozesse anstoßen – denn wie jeder Neumond fordert uns auch dieser dazu auf, Neues in die Wege zu leiten.

In unserem Inneren befindet sich Großartiges!
Das Empfangen und Verwirklichen von Lebensvisionen, in „Zusammenarbeit“ mit unserer inneren Führung, steht also nun im Vordergrund.
Und hier bitte nicht daran zweifeln, dass jede Vision auch tatsächlich „gemeistert“ werden kann!

~

Und was war da noch mit der „Kommunikation“ im Außen?

„Schattenthemen“ oder auch Unstimmigkeiten im Außen kommen meist zusammen mit irgendwelchen Abhängigkeiten daher.
Wir können etwas (oder jemanden) nicht „frei“ geben, und sind es selbst dadurch auch nicht.

Allerdings wird uns dies meist unangenehm im Außen reflektiert (Kommunikation..).
Wir werden dieses Thema (oder diesen Menschen) einfach nicht los, bis buchstäblich der Knoten gelöst wird: wir werden solange aufeinandertreffen, bis wir gelernt haben, was zusammen gelernt werden sollte!

Da unsere feinstoffliche Seele immer „frei“ ist, ist es wichtig, sich auch im „irdischen Leben“ möglichst wenig Abhängigkeiten zu unterwerfen – dazu können wir uns immer bewusst entscheiden.
Und wir können uns öffnen für (neue) Strukturen, die dieser Freiheit Raum geben.

~

Wie geht es in der kommenden Woche weiter?

Noch bis zum 24.07. befinden wir uns in der Maya-Welle Nr. 9 mit ihren 10 Portaltagen am Stück bis einschließlich 22.07.

Diese Tage möchten uns in die Lebensfreude bringen, unsere „Seelen-Süchte“ (Lebensvisionen bzw. Herzenswünsche, siehe oben) sollen ausgelebt (realisiert) werden.
Und dazu herrschen „feurige“ Energien – denn Begeisterung und Leidenschaft sind nun mal „feurig“ oder „elektrisierend“.. 😉

Passend dazu zieht der Mond auch unmittelbar nach dem Neumond im Krebs bereits am Montag in der Nacht weiter in das Feuerzeichen Löwe und bleibt dort bis 23.07., die Sonne folgt am 22.07. – und diese Löwe-Energie braucht für ihren Seelenfrieden vor allem eines: Freiheit bzw. Raum zur eigenen Entfaltung..

.. und damit schließt sich der Kreis – denn von welcher Seite her die aktuelle Zeitqualität auch betrachtet wird, die „Ergebnisse“ sind immer die gleichen! 😉

 


DANKE von Herzen!!!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.