Wochen~Vision (19.04. bis 25.04.2021)

Bild von Karin Henseler auf Pixabay
 

„Besinne dich immer wieder auf dich selbst und erkenne die Welt als Spiegel deiner Seele.
Wichtig ist, dass du nichts einfach ablehnst. Denn es könnte ein tieferer Sinn dahinterstecken.
Also übergehe “schwierige“ Gefühle nicht – sondern löse sie auf und befreie dich.

Ein „Durchbruch“ zu neuen, schnellen Entwicklungen geschieht.
Der Ruf deines Herzens findet seinen Widerhall.

Lass „negative“ Urteile über dich selbst und dein Leben los, und erfreue dich daran, dass du so bist wie du bist – eine einmalige Ausdrucksform des Göttlichen in der Welt.

Du bist nicht allein und du bist in Sicherheit!

Vertraue dich den himmlischen Mächten an, und lasse zu, dass Wunder geschehen.
Alles beginnt damit, dass du auf deine innere Stimme hörst, die dich immer „richtig“ leiten wird.“

~

„Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.“
(Gelassenheitsgebet)

   

DANKE von Herzen für eine Wertschätzung!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.