Wintersonnenwende

Die vergangene Nacht (vom 21.12. auf den 22.12.) war die längste des ganzen Jahres, der Tag zuvor der kürzeste.
Heute, am 22.12., in den frühen Morgenstunden war astronomischer Winterbeginn und zugleich Wintersonnenwende.

Wie das Wort schon aussagt, bringt dieser Tag eine Wende, einen Neubeginn, vielleicht sogar eine Neugeburt (zumindest metaphorisch) mit sich.
Denn: das Licht kehrt von nun an zurück, und wird jeden Tag etwas stärker!

Was bedeutet das für uns?

Viele haben sich im letzten halben Jahr (in dem ja dann logischerweise die „Dunkelheit“ immer stärker wurde) ihren „Schattenthemen“ gewidmet und diese bearbeitet.
Mutig wurde sich der Dunkelheit (in sich selbst!) gestellt, vieles angesehen, erkannt und bereits gewandelt.

Aus heutiger Sicht dürfen wir erkennen, dass alle Erfahrungen in dieser Zeit nötig waren, um uns an diesen Punkt JETZT zu führen – an den Punkt, an dem wir uns (wieder) dem Licht zuwenden!

Bild von Johannes Plenio auf Pixabay

 

~

Die Energie, die diese „Wende“ mit sich bringt, macht uns in den kommenden Tagen mutig, selbstbewusst, optimistisch und entschlossen.
Brillante neue Ideen und erstaunliche Offenbarungen sind jetzt möglich.
Es geht darum, einen völlig neuen Anfang zu machen, und dabei nicht in konventionellen Bahnen zu denken.

Wir dürfen mit Möglichkeiten rechnen, die uns vielleicht noch nie in den Sinn gekommen sind oder die wir niemals erwartet hätten.
Und hier heißt es dann: sich dafür öffnen, und zugreifen – denn GENAU DAS könnte der perfekte nächste Schritt auf unserem Lebensweg sein!

Eine weitere Energie, die in diesen Tagen vorherrschend ist, ist die der Heilung.
Dies kann körperliche Beschwerden betreffen, „gebrochene Herzen“, ein Wiederauftauchen von Verloren geglaubtem oder ähnliches.

Kurzum: das Rad des Schicksals beginnt eine völlig neue Drehung – und vieles wird in den Ausgleich, in Balance, gebracht, wo bis dato noch eine gewisse Unsicherheit oder innere Zerrissenheit vorherrschend war.

~

Das Licht kehrt zurück ~ ein völlig neuer Zyklus beginnt ~ und zwar genau JETZT!

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.