Vollmond im Stier – wie geht es weiter..?!?

Gestern (31.10.) am Nachmittag fand ein richtungsweisender Vollmond im Tierkreiszeichen Stier statt.

Skorpion-Sonne und Stier-Mond standen einander gegenüber:
Innenschau und Tiefgang vs. Erschaffung von Handfestem, „Greifbaren“, in der materiellen Welt.

Wenn diese beide Kräfte zusammen wirken, bedeutet dies:
Inneres Wissen nimmt im äußeren Leben „Gestalt“ an!

Manch einer wurde dabei allerdings „kalt“ erwischt.
Denn durchaus „aufwühlende“ Überraschungen standen auf der Tagesordnung.

Und hinter diesen steckt ein tieferer Sinn:
sie bringen (für manche vielleicht einen „versteckten“) Segen in Form von Weiterentwicklung und Wachstum mit sich!

Und zwar nicht nicht mal eben so, im Vorbeigehen – sondern katapultartig.
Wer betroffen war, wurde – von jetzt auf gleich – eine Stufe „nach oben“ geschossen!

~

Wie geht es dadurch weiter?

Veränderungen lassen sich nicht mehr aufhalten.
Viele Menschen befinden sich auf einer völlig neuen Ebene des Bewusstseins.
Ein neuer Ring der Kraft baut sich hier auf, und wir steuern auf die „Hoch~Zeit“ dieses Jahres zu.

Ein gewisser Widerstand gegen Wandel und Veränderung ist Teil unserer menschlichen Natur.
Denn Zeiten der Transformation machen uns zuweilen Angst, und das ist völlig normal.

Hilfreich wäre es, einfach nur neugierig auf das zu sein, was da wohl kommt.
Denn im Unbekannten liegt immer auch eine gewisse Magie, in Form von Überraschungen, Segnungen, Geschenken..

Es ist jetzt wichtig, sich einfach treiben zu lassen, und sich dabei für die grenzenlosen Möglichkeiten des Universums zu öffnen – und diesen dadurch den nötigen „Raum“ zu schaffen.

Wichtig ist auch, den „Wert“ von jeglichen Segnungen anzuerkennen – denn das Gefühl der Dankbarkeit wird in der Folge weitere Überraschungen und neue Chancen ins Leben katapultieren.
Ein völlig neuer Zyklus wird dadurch unaufhaltsam „angeschoben“..

.. Manifestation darf spielerisch leicht und aus der (Lebens-) Freude heraus über die Bühne gehen.
„back to joy“ lautet die Devise unserer neugewonnenen Kraft, und wir dürfen uns unsere Wünsche und Ziele mit Leichtigkeit erfüllen!

Bild von pasja1000 auf Pixabay
 

Aber dabei bitte nicht vergessen, und das ist vielleicht die wichtigste Botschaft, die dieser Vollmond uns mitgebracht hat, egal in welcher Form uns seine „Segnungen“ auch erreicht haben mögen:

Das Höchste aller Ziele ist es, zu lieben!

 

DANKE von Herzen für einen Energieausgleich!!!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.