Neumond in Waage ~ bist du bereit..?!?

Am morgigen Mittwoch (06.10.) gegen 13:05 Uhr vereinen sich Sonne und Mond am Himmel, der Mond wird dabei für uns unsichtbar – es ist Neumond im Tierkreiszeichen Waage.

Wie immer herrschen rund um Neumond Energien vor, die jegliche Arten von Neubeginn unterstützen.

Das Tierkreiszeichen Waage steht in erster Linie für Ausgeglichenheit und einen harmonischen Ausgleich.
Die „Herrscherin“ der Waage ist Venus, die Göttin der Liebe.
Wir können also davon ausgehen, dass es aktuell rund um diesen Neumond schwerpunktmäßig um das Thema Beziehungen geht.

~

Was erwartet uns, speziell bei diesem Thema?

Wir befinden uns in einer Zeitqualität, in der Vieles (wieder) ins Rollen kommt, es geht vorwärts, und dies wird sich im Laufe der nächsten Tage auch noch weiter steigern: vom (vermeintlichen) Stillstand in die Bewegung nach vorne.

Neues drängt ins Leben, „Ernte“ wird eingefahren.

Ich habe bereits zu Herbstanfang / Equinox von einem „heißen Herbst“ geflüstert, und dieser beginnt jetzt.

Auch beim Thema „Beziehungen“ ergeben sich dadurch glückliche Veränderungen.
Liegt eine längere Zeit des „Sich-mit-sich-selbst-Beschäftigens“ hinter uns, dann kann es nun auch hier zu schnellen, ja fast schicksalhaften, Veränderungen kommen – denn neue harmonische Verbindungen stellen sich ein.

Also verstecken wir uns nicht, sondern gehen nach Draußen, zeigen uns, wie wir wirklich sind – und lassen uns überraschen, wer oder was da auf uns zukommt.

Aber auch alte, unvollendete Verbindungen können jetzt erneut auf die Agenda gelangen.
Denn es ist wichtig, dass Vergangenes und „nicht-mehr-Stimmiges“ auch tatsächlich abgeschlossen wird – um frei zu sein für völlig Neues.

Dieser Neumond bietet nochmals eine Gelegenheit dazu:
Welches Kapitel in unseren Beziehungen darf noch endgültig „vollENDEt“ werden?
Das Thema der Stunde dabei lautet: Vergebung, und zwar insbesondere Selbst-Vergebung.

Wir benötigen die Waage-Harmonie und Waage-Balance IN UNS SELBST, und sollten daher nun alles daransetzen, diese herzustellen.
Dadurch können wir die „Ernte“ einfahren, auf die wir vielleicht schon lange warten.

Bild von Igor Schubin auf Pixabay
 

Und noch ein ganz wichtiger Punkt zum Thema Beziehungen: das offene Herz.

Das ist vielleicht das Schwierigste überhaupt – nach gemachten „schlechten“ Erfahrungen, Verletzungen etc. das Herz wieder zu öffnen.
Auch hierzu bietet sich dieser Neumond an.

Sind wir bereit für tiefe, echte Beziehungen (in allen Lebensbereichen) oder verharren wir hinter einer „Schutzmauer“, aus Angst vor Wiederholungen?
Haben wir alte, unstimmige Beziehungen abgeschlossen? Sind wir frei?
Und vor allem: sind wir bereit?!?

„Bereit“ sind wir dann, wenn wir erkennen, dass wir nicht erst noch XYZ erledigen und „heilen“ müssen.
„Bereit“ sind wir dann, wenn wir frei sind.
„Bereit“ sind wir dann, wenn wir unser Herz geöffnet haben.
„Bereit“ sind wir dann, wenn wir ein neues Abenteuer wagen wollen.

Dazu passend zum Abschluss noch das Tagesgeflüster von heute (05.10.):

„Neue, tiefe Erfahrungen in Beziehungen kündigen sich an. Gestatte dem Leben und der Liebe, dich in Besitz zu nehmen. Erlaube dir, zu wollen, zu geben, zu feiern – ohne dafür „kämpfen“ zu müssen.“

Happy New Moon!

 
 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.