Neumond in Krebs ~ zurück an die Arbeit..?!?

Heute morgen (um kurz vor 5 Uhr) vereinten sich Sonne und Mond am Himmel zum Neumond im Tierkreiszeichen Krebs.

Jeder Neumond steht immer auch für einen gewissen Neubeginn – denn die Vereinigung von Sonne und Mond symbolisiert eine Neugeburt.

Das sensible Wasserzeichen Krebs repräsentiert dabei die weibliche Seite, unsere Gefühle und Intuition.

Was erwartet uns nun nach diesem Neumond in den kommenden Tagen?
Eine Neugeburt unserer „weiblichen Seite“?!?

In der Tat ist es erst einmal eine Zeit für Rückzug und Selbstfürsorge.
Die weibliche Energie ist passiv, empfänglich, hingebend, intuitiv, dem „Flow“ folgend, den Impulsen folgend.

Die Zeitqualität führt uns nach innen. Dort soll Frieden herrschen.
Haben wir da allerdings noch alten Un-Frieden in Form von altem Kummer und Schmerz vergraben, so darf dieser nun Heilung erfahren.

Nur wenn wir solche alten Erinnerungen „ausgraben“ und lösen, können wir Zu~Frieden~heit im Hier-und-Jetzt erfahren. Denn es ist dann nicht mehr nötig, uns weiterhin vor dem erfahrenen Schmerz zu schützen, indem wir unser Herz verschließen oder Mauern darum aufrechterhalten.

Jeder Scherbenhaufen ist ein Geschenk!
Denn er führt uns in ein neues Leben.
Wir dürfen den Menschen, die wir bis dato vielleicht dafür verurteilt haben, uns xyz „angetan“ zu haben, also dankbar sein, dass sie uns ein Stück weit in ein neues Leben hinein begleitet haben.
Auf den Blickwinkel kommt es an!
„Verurteilung“ vs. „Dankbarkeit“.

Das Motto der Krebse lautet: Ich fühle!
Was fühlst du?!?

In der Dankbarkeit können alte Wunden heilen und seelische Verletzungen Frieden finden.
Wir schließen Frieden – und können Zu~Frieden sein.

~


Ein weiteres Merkmal der weiblichen Energie ist die Geduld.

Geschehen lassen, was geschehen soll und den Dingen erlauben, sich so zu entfalten, wie es gedacht ist.
Gar nicht so einfach – aber jetzt ist eine gute Zeit, um sich darin zu üben.

~

Du findest das alles viel zu langweilig für diese Jahreszeit?!?
Dann lass dein Licht leuchten und genieße die schöne Sommerzeit!

Dass unsere „weibliche Energie“ gerade ein Stück weit Heilung bzw. eine Neugeburt erfahren darf, heißt ja nicht, dass wir nur zuhause sitzen und uns mit uns selbst beschäftigen sollen.

Nach der „Arbeit“ (gemeint ist das „Aufarbeiten“ unserer Gefühle) kommt das Vergnügen!
Verbinden wir uns also mit anderen Menschen, erfreuen uns am Sommer, genießen das Leben.

Haben wir unsere Neumond-Aufgabe erledigt und inneren Frieden erschaffen, dann können wir gleich einmal beobachten, was uns dadurch durch unsere Begleiter „zurückgespiegelt“ wird.

Sollte sich „gut“ anfühlen.. ansonsten:
zurück an die „Arbeit“!!

Happy New Moon!!

Von Herzen, Claudia

 
 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.