Neumond in Krebs ~ Schale aufbrechen, Leben verändern..?!?

Am morgigen Samstag (10.07.) gegen 3:20 Uhr in der Früh vereinen sich Sonne und Mond am Himmel, der Mond wird dabei für uns unsichtbar – es ist Neumond, im Tierkreiszeichen Krebs.

Wie immer herrschen rund um Neumond Energien vor, die jegliche Arten von Neubeginn, Neustarts oder sonstige „Neu-Entstehungen“ unterstützen und vorantreiben.

Der Krebs gehört dem Element „Wasser“ an.
Von daher geht es nun in erster Linie nach Innen – es regieren die Gefühle bzw. wir können unsere Gefühle NEU ausrichten.

~

Was erwartet uns?

Harte Schale, weicher Kern. Dafür steht der Krebs.

Wir dürfen erkennen, dass uns das allerdings nicht wirklich weiterbringt.
Denn es nützt uns nichts, wenn wir zwar ein großes Herz besitzen, welches für unzählige (neue) Leidenschaften im Leben schlagen möchte, wir dieses aber unter einer „harten Schale“ verstecken.
Vielleicht aus Angst vor einer (neuen) Enttäuschung, einem Misserfolg oder gar einer Verletzung.

Gemäß den universellen Gesetzen wirkt dies wie eine Mauer, die ein Empfangen von Gewünschtem unmöglich macht. Bzw. es bewirkt, dass wir nur Menschen mit einer ebensolchen „Mauer“ anziehen können.
Und wer will das schon?!?

Wir dürfen uns in dieser Zeitqualität also daranmachen, diese Schale aufzubrechen – unser Herz zu öffnen.

Und wie geht das?

Alles, was wir uns wünschen, darf JETZT zu uns kommen, wir müssen nicht erst noch hinter einer Mauer xyz erledigen oder uns selbst von Altem „heilen“.
Wer Angst vor Enttäuschung etc. hat, der darf sich bewusst machen, dass auch das Neue, welches wir mit einem offenen Herzen in unser Leben einladen, uns entspricht.
D.h. wenn wir z.B. neue Menschen anziehen, dann haben diese in ihrer Vergangenheit Ähnliches erlebt wie wir selbst, aber auch sie haben ihre Mauern abgebaut – weil sie endlich wieder Lust auf „Neues“ haben.

Es gibt also keinen Grund, vor irgendetwas Angst zu haben und sich deshalb zu verschließen!

Vergangenes annehmen – Frieden schließen – Herz öffnen für Neues..

Bild von ClaudiaWollesen auf Pixabay
 

~

.. Dies ist also eine äußerst günstige Zeit für große Transformation im Inneren.
Wir können innere Fesseln sprengen, und alte Muster durchbrechen.

Wichtig ist, sich von der Angst vor Veränderung zu lösen – es gibt sowieso kein Zurück mehr.
Und es gibt, wie wir bereits wissen, auch keinen Grund, um sich zu verschließen – denn Gleiches zieht Gleiches an.

Klingt alles ganz banal – ist es aber ganz und gar nicht!
Denn: wie Innen, so Außen.. wenn wir unser Innenleben transformieren, verändert sich als Folge unser ganzes Leben.
Wir befinden uns in einer „change-your-life“-Zeitqualität!!

Das Universum unterstützt uns dabei.
Synchronizitäten und glückliche Fügungen helfen uns, zu erkennen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

~

In der Ruhe liegt die (innere) Kraft!

Ruhe, Stille, Meditation sind jetzt wichtig – um diese inneren Transformationen durchzuführen und unsere „harte Schale“ zu knacken.

Besinnen wir uns nun also immer wieder auf uns selbst.
Und konzentrieren unsere Gedankenkraft.
Und hören auf die Stimme unserer Seele – diese wird uns niemals fehlleiten.

~

Fühlst du den (neuen) Frieden, die (neue) Freude, die (neue) Fülle?!?
Dann hast du es geschafft!

Happy New Moon!
Freue dich auf das, was JETZT in dein Leben kommen kann!

 
 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.