Juni

„Nimm dir Zeit, still zu werden, und konzentriere dich auf die Gefühle, die von deinem Herzen kommen. Vertraue dieser Weisheit und höheren Führung. Sorge in deinem Leben für ein Gleichgewicht zwischen Geben und Empfangen. Entscheide dich bewusst, das, was du dir wünschst, jetzt zu fühlen. Nimm es einfach wahr, du kannst dadurch eine Schwelle übertreten.“
(Rauhnachts-Energie für den Monat Juni 2021 vom 30.12.2020)

~

Juni bedeutet Sommer, Sonne, Lebensfreude.
Wir können endlich hinaus und uns an dem erfreuen, was da (gewachsen) ist.

Was passiert?

Es geht „aufwärts“. Das Leben verändert sich.
Es wird (vieles) nun einfach wieder leichter.

Der Juni steht für eine neue Zeitqualität.
Leicht und locker.

Die Aufforderung lautet:
Setz dich hin und genieße endlich das, was da ist.
Vermehre es zu Gold!

Wie das geht?
Der Fokus auf Fülle zieht immer mehr Fülle an.
Wir müssen „nur“ erkennen, was bereits alles DA, sprich in unserem Leben, ist.
Der Rest, die Anziehung von immer mehr, geschieht von ganz alleine.

Also machen wir es uns doch einfach mal gemütlich, draußen.
Erkennen z.B. die Fülle der Natur im Juni.
Und genießen das, was da ist!

Bild von Hands off my tags! Michael Gaida auf Pixabay
 

~

„Entscheide dich bewusst, das, was du dir wünschst, jetzt zu fühlen.. du kannst dadurch eine Schwelle übertreten“.

Was bedeutet das?

Im Prinzip geht es auch hierbei um „Anziehung“.
Wenn wir etwas Bestimmtes in unser Leben ziehen wollen, dann sollten wir
a) wissen, was wir überhaupt wollen
und
b) wissen, wie sich das Gewünschte für uns anfühlt
[ freudig und glücklich hoffentlich.. 😉 ]

Durch diese Gefühle erzeugen wir eine neue Ausrichtung in uns selbst und somit eine neue Resonanz im Außen – und neue Anziehung geschieht wieder von ganz alleine.
Das ist im übrigen (universelles) Gesetz!

Also fürchte dich nicht davor, den Platz einzunehmen, den dein Herz dir zuweist – und fühle es!

~

Zusammengefasst:

Unser Fokus sollte also derzeit entweder auf dem liegen, was bereits DA ist, oder auf dem, was kommen soll.

Und da die Natur nun mal im Moment buchstäblich „explodiert“, fällt es uns auch leicht(er), den Blick mal von Vergangenem, Ängsten, Sorgen oder ähnlichem, wegzunehmen – und im HEUTE (Juni 2021) anzukommen.

Das Erkennen und Fühlen von Fülle und Freude leitet alles Weitere in die Wege, denn..

.. Fülle zieht immer mehr Fülle an
.. Glücksgefühle ziehen das „Glück“ an.

Auch Wunder („Sensationen“) geschehen dann, wenn wir daran glauben:
sie sind JEDERZEIT möglich – denn das Universum kennt keine Grenzen, so wie es bei unserem Verstand der Fall ist.

Also lassen wir uns überraschen..

.. HAPPY Juni!!

 
 

DANKE von Herzen für deine Wertschätzung!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.