Energieheilung

Was ist das? Wie funktioniert das?

Anders als es der Name vermuten lässt, heilt bei der Energieheilung nicht „die Energie“ an sich, sondern diese ist lediglich der Träger einer „Heilinformation“.

Und diese „Information“ kommt „von oben“ (Universum, Gott, Höhere Macht, Spirit, Lebenskraft – je nachdem wie man es benennen möchte).

~

Wer etwas im Einklang mit dem Universum manifestieren möchte, muss dabei in Begriffen wie „Schwingung“ und „Frequenz“ denken.
Und „Heilung“ ist nichts anderes als eine Manifestation!

Krankheit, Angst, Sorgen weisen eine niedrige Schwingung auf.
Gesundheit, Liebe, Freude, Glück weisen eine hohe Schwingung auf.

Abstufungen dazwischen sind z.B. Mut, Vertrauen, Zuversicht.

Grundsätzlich gilt: neue, höhere Schwingungen erzeugen neue Erfahrungen im Leben (das ist gemäß den universellen Gesetzen nicht anders möglich).
Und „Heilung“ ist hierbei eine neue Erfahrung!

Jede Schwingung, die wir nach außen senden, weist eine bestimmte Frequenz auf.
Diese ist so etwas wie die ganz individuelle „Information“ unserer jeweiligen Schwingung.

Ziel der Energieheilung ist es, niedrig schwingende Energien, die eine bestimmte Frequenz aufweisen, welche in unseren Zellen festgeschrieben (gespeichert) wurde, durch eine höher schwingende „Information“ zu ERSETZEN.

Die ganz individuelle Frequenz der bei einer Heilsitzung übertragenen Energie ist also die jeweilige „Heilinformation“.
Und diese wird nicht durch den Energieheiler „bestimmt“, denn der ist nur der „Vermittler“ zwischen oben (Universum / Gott..) und unten (Patient / Klient).

Die genauen „Bedürfnisse“ werden vom Universum erkannt – welches dann die genau passende Antwort (Frequenz / „Heilinformation“) auf genau diese Bedürfnisse sendet..

.. mit dem Ziel, jeweils unseren Urzustand wiederherzustellen – und dieser lautet: Ganzheit und Vollkommenheit.

„Heilung ist das Loslassen bzw. die Beseitigung einer Blockade oder Störung, die uns von der Vollkommenheit des Universums trennt..“ (Dr. Eric Pearl)

~

Jede Zelle unseres Körpers verfügt über eine Art „Zellgedächtnis“, in dem „Informationen“ (energetische Muster / Frequenzen) abgespeichert werden.

„Negative“ (blockierende bzw. krankmachende) energetische Muster können gelöscht und durch (ursprüngliche) „positive“ Informationen ersetzt werden.

Es findet bei der Energieheilung also nichts anderes als ein energetischer AUSTAUSCH statt:

Als erstes wird eine „negative“ Programmierung in den Zellen gelöscht (gereinigt / ausradiert), und in einem zweiten Schritt anschließend eine neue, höherschwingende „Information“ (Heilfrequenz) eingespielt.

Man kann die Zellen dabei auch mit einem Blatt Papier vergleichen:
Der Text, der irgendwann einmal auf dieses Blatt Papier geschrieben wurde, ohne uns dabei in irgendeiner Art und Weise hilfreich zu sein, wird ausradiert – der Urzustand (leeres Blatt) wiederhergestellt – die ersten Zeilen einer neuen, schöneren Geschichte geschrieben.

Dies funktioniert bei Menschen ebenso wie bei Tieren, im persönlichen Kontakt ebenso wie auf die Ferne, in der Gruppe ebenso wie bei einer Einzelsitzung.
Denn „Raum und Zeit“ spielen in dem Augenblick keine Rolle mehr, in dem wir uns auf die Ebene von „Schwingung und Frequenz“ begeben.

~

Wie komme ich persönlich zur Energieheilung?

 

Nun, in meiner Tierheilpraxis gibt es dieses Angebot schon seit langem, und gerade in Pandemie-Zeiten in Form der Heilung über die Ferne.
Und auch bei mir selbst und natürlich bei meinen eigenen Tieren wende ich die Energieheilung schon lange an.

Ich erinnere mich, dass ich einmal auf der Pferdekoppel in einem (grasbedeckten) Loch hängengeblieben und der Länge nach hingefallen bin. Anschließend hatte ich höllische Schmerzen im Knie, welches auch zunehmend anschwoll.
Nach einer abendlichen „Behandlung“ war am nächsten Tag alles weg, keine Schwellung mehr, keine Schmerzen mehr!
Das war meine erste „nachhaltige“ Erfahrung mit der Energiemedizin..

Aber „DAS“ bei (fremden) Menschen anwenden?!?
Das konnte ich mir nie wirklich vorstellen.
Und deshalb kam ich letztendlich auch buchstäblich dazu wie die Jungfrau zum Kinde..

.. ich praktiziere ja das „mediale Schreiben“ – d.h. das, was in meinen „Geflüstern“ steht, denke ich mir nicht in meinem Kopf aus, sondern es wird quasi „durch mich“ geschrieben.
Und genauso ist letztendlich dann auch das Angebot der Energiearbeit mit Menschen entstanden:

Das Angebot des ersten Energiezirkels vom 21.12.2021 wurde „durch mich“ und garantiert über meinen Kopf hinweg (!) erstellt. Es stand dann einfach da, irgendwie..
Erst einige Tage später, als bereits beständig die Buchungen eintrafen, wurde mir bewusst, WAS da eigentlich steht.. was da (durch mich) in die Wege geleitet wurde..

Die Aufregung war natürlich groß, ebenso aber auch die Vorfreude darauf!
Und letztendlich hat es mir eine wahnsinnige Freude bereitet, und als die Rückmeldungen eintrudelten, war auch sofort klar, dass es weitergehen soll mit mir und der Energieheilung.

Hier eine kleine Auswahl davon (eingetroffen nach meinem allerersten Energiezirkel für Menschen):

~

Was biete ich an?

A) Energieheilung in der Gruppe auf die Ferne, einmal monatlich – „Energiezirkel“

„Ziel“ ist dabei das Reinigen und (Neu-)Aufladen der Energiezentren unseres Körpers und dadurch eine Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

~

Individuelle Energieheilung auf Zellebene:

„Ausradieren“ des Zellgedächtnisses – Herstellung des Urzustandes („weißes Blatt“) – „Schreiben“ neuer, höherschwingender Frequenzen

B) In einer kleinen Gruppe auf die Ferne – „High Energy Circle“

„Ziel“ ist dabei, die eigene Energie (Schwingung) ganz gezielt zu erhöhen, um neue Erfahrungen im Leben zu ermöglichen.

Dabei werden in Teil 1 (am ersten Tag) Blockaden ausradiert, die dies bislang noch verhindern, indem sie uns im „Alten“ festhalten. Welche Blockade bei jedem Einzelnen „bearbeitet“ wird, liegt dabei nicht in meiner Hand (siehe oben), aber es ist anzunehmen, dass es das Thema sein wird, welches derzeit am meisten davon abhält, in eine höhere Energie und damit auf eine neue, höhere Stufe im Leben zu kommen.

Dieser „Reinigungsprozess“ kann erfahrungsgemäß etwas müde machen, deshalb findet der „High Energy Circle“ an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt.

In Teil 2 (am zweiten Tag) werden neue, höherschwingende „Informationen“ (Frequenzen) an das Zellbewusstsein gesendet – damit eine neue „Geschichte“ beginnen kann.

C) Mit einer einzelnen Person auf die Ferne – „Healing Transformation“

„Ziel“ ist dabei, ein konkretes, vorab festgelegtes Thema zu transformieren.
(Sollte kein bestimmtes Thema bewusst sein, so kann dies auch vorab mittels eines persönlichen „Geflüsters“ ermittelt werden.)

Das Vorgehen ist dann grundsätzlich das gleiche wie beim „High Energy Circle“ (siehe oben).

 

Alle meine aktuell buchbaren Angebote der Energieheilung / Energiearbeit sind hier zu finden:

(Hier klicken)



Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.