Dezember

„Genieße den Tag so wie er ist, und tue Dinge, die dich elektrisieren, anheben. Überwinde limitierende Gedanken und denke stattdessen GROSS – glaube an deine Träume!“
(Rauhnachts-Energie für den Monat Dezember 2020 vom 05.01.2020)

~

Der Dezember ist nochmals ein Monat, der uns mit seinen Energien große und schnelle Veränderungen, rasantes persönliches Wachstum und eine Art „Zeitenwende“, einen Aufbruch in völlig Neues, anbietet.

„Transformation“ bedeutet in diesen Tagen vor allem folgendes:
heraus aus der Angst – hinein in Mut und Stärke
(„überwinde limitierende Gedanken“ – „denke stattdessen GROSS“)

Image by Barbara Jackson from Pixabay
 

Die Energien fließen wieder und sind auch ziemlich „feurig“.
(„tue Dinge, die dich elektrisieren“)
Dies gibt uns die Möglichkeit, kraftvoll und mutig voranzuschreiten, unseren Träumen entgegen.
(„glaube an deine Träume!“)

Ein persönliches „Ziel“ (oder auch die Affirmation) für diesem Monat könnte also lauten:
Ich bringe mein wahres Selbst zum Ausdruck und überwinde dabei die Angst vor dem Ungewissen!

~

Das zweite große Thema des Dezembers ist: Weisheit

Die letzten Wochen des Jahres tragen immer auch eine gewisse Magie in sich.
Nicht zuletzt wegen Wintersonnwende, Weihnachten, Rauhnächten.. (heuer kommt auch noch eine Sonnenfinsternis vorab)

Und so sind auch diesmal wieder „magische“ Einsichten und Erkenntnisse angezeigt:
„Geistesblitze“, die plötzliche Klarheit über Zusammenhänge bringen
„mystisches Wissen“
eine Art „Einweihung“
und auch
jede Menge „künstlerische Inspiration“

Nehmen wir uns also bitte auch die Zeit, um zur Ruhe zu kommen und die Seele baumeln zu lassen – damit diese „magische Weisheit“ sich uns offenbaren kann – das tut sie nämlich am liebsten in der „Leere“ bzw. „Stille“.

~
Zwischenmenschliches:

It´s all about energy..
.. bzw. auf die “vibration” kommt es an!

Wir sollten nun besonders auf den liebevollen Umgang mit uns selbst achten – denn unser Umfeld ist unser Spiegel und Gleiches zieht sich an (für diesen Monat besonders angezeigt!).

Wer also sein wahres Selbst zum Ausdruck bringt, kann nun mit Begegnungen oder Kontaktaufnahmen durch Menschen rechnen, die dies auch tun.

Manchmal wirkt hier vielleicht nicht nur die eigene Anziehung, sondern Gott bzw. eine höhere Macht sitzt am Steuerrad, wenn Menschen sich verbinden sollen, um gemeinsam Größeres zu bewirken – „magic moments“ inbegriffen.

Wie es auch kommt, lassen wir uns doch einfach darauf ein und versuchen, niemanden „festzuhalten“, der uns gesandt wird.

~

Zusammenfassung:
Genieße den Monat so wie er ist, und tue Dinge, die dich „elektrisieren“.
Lebe dein wahres Selbst und habe keine Angst vor dem Ungewissen.
Und dann – lass dich einfach überraschen, was passiert!

Happy magic Dezember!!!

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.