Aktuelle Maya-Energie: „Roter Himmelswanderer“ (03.09. bis 15.09.2019)

Der Rote Himmelswanderer bringt uns Energien der Freiheit.

Bild: Pixabay.com

Einschränkungen der persönlichen Freiheit, insbesondere vorhandene Abhängigkeiten und Limitierungen, werden in dieser Welle aufgezeigt, um sie zu überwinden – dadurch sind nun echte Durchbrüche zu sich selbst möglich!

Bei denjenigen, die sich der Welt der Freiheit und Selbst-Verantwortung bereits geöffnet haben, offenbart sich in dieser Welle buchstäblich eine neue Art von Leben – mit buntem Alltag, Schönheit, Vergnügen, Vielfalt, Leichtigkeit, Harmonie..

Bei denjenigen, die sich dagegen noch in „karmischer Gefangenschaft“ befinden, wird diese Un-Freiheit besonders intensiv erlebt. Unerträglicher „Spannungsdruck“ zwischen Fremdbestimmmung und ersehnter Freiheit kann insbesondere dann auftreten, wenn hartnäckig versucht wird, sich an Altem festzuklammern.

Wir dürfen in dieser Welle lernen, aufzuhören, uns selbst und andere zu bewerten und zu beurteilen – der „Oberlehrer“ in uns darf sich verabschieden.
Alles und jeder darf einfach so sein, wie es nun einmal ist – denn genau so ist es PERFEKT.

Es gilt also, sich in den Fluss zu begeben, anstatt sich krampfhaft am Ufer festzuhalten!
Denn nur dadurch, dass alles entfernt wird, was nicht wirklich bei uns sein will, schaffen wir „echten“ Platz für das, was zu uns gehört – also weg mit dem „alten Mist“!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.