Aktuelle Maya-Energie – Gelber Mensch (29.06. bis 11.07.2020)

Der Gelbe Mensch bringt uns Energien, die uns die Polarität verstehen und meistern lassen – die Kraft des freien Willens, die „Ich-Souveränität“.

[Polarität = 2 gegensätzliche Pole, die einander bedingen – schwarz und weiß, hell und dunkel, Mann und Frau…]

Mit der Erkenntnis, dass die Polarität uns immer (mindestens) zwei Möglichkeiten zur Auswahl bietet, lösen wir automatisch Abhängigkeiten von äußeren Gegebenheiten – denn wir sind selbst verantwortlich dafür, welche Seite wir wählen!
Es geht also darum, beide Seiten ohne Urteile und Bewertungen zur Kenntnis zu nehmen, und beiden die gleiche Daseinsberechtigung zuzugestehen – und dann für sich selbst zu wählen, welche Seite der eigenen Identität und Wahrheit entspricht.

Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay
 

Bei denjenigen, die bereits über eine gereifte, erhabene Individualität verfügen, ihren eigenen Weg gehen, und sich dabei nicht mehr von der Polarität bestimmen lassen, breitet sich in dieser Welle Weisheit aus. Wir werden zum „Meister“ unseres Lebens, setzen unsere innere Ausrichtung um, und werden durch diese Wellenenergie dabei unterstützt, uns selbst zum Ausdruck zu bringen.
Wir gestehen uns dabei „Leere“ zu, nichts zu wissen – um „universell“ gefüllt zu werden.

Bei denjenigen, die noch in der Polarität „festhängen“, wird dieses Glaubens-Muster nun verstärkt. Wir werden immer wieder in schmerzhafte Abhängigkeit gezogen, die von außen kommt – um uns darauf aufmerksam zu machen! Solange wir über andere werten und urteilen, wird uns buchstäblich der Spiegel vor Augen gehalten, um erkennen zu können, in welchem „Gefängnis“ wir selbst uns dadurch eigentlich befinden.

Wir dürfen in dieser Welle lernen, Polarität anzuerkennen, aber uns nicht von ihr bestimmen zu lassen – wir entscheiden selbst, ob wir das Leben von der „positiven“ oder von der „negativen“ Seite betrachten und leben wollen!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.