Aktuelle Maya-Energie: Gelber Krieger (24.01. bis 05.02.2020)

Der Gelbe Krieger bringt uns Energien zur harmonischen Verbindung von Herz und Verstand.

Ziel dieser Welle ist ein bewusstes, authentisches Handeln, von Innen nach Außen – erst der innere Impuls führt zu einer äußeren Aktion (Gedanken, Worte, Taten).

Bild von Benjamin Balazs auf Pixabay

Diejenigen, die Intuition und Gedanken bereits in Einklang bringen können, stehen nun buchstäblich „über“ den Dingen und können eine „geniale“ Zeit erleben. Das Vertrauen in die eigene innere Führung, in das innere Wissen, kann spielerisch weiter vertieft werden. Die wahren Schätze werden nach oben geholt – großartige Ideen und Impulse, blitzartige Eingebungen sind möglich.
Und das Ganze führt obendrauf noch zu liebevollen und herzlichen Spiegelungen im Umfeld.

Bei denjenigen, die eher einseitig auf der Verstandes-Ebene unterwegs sind, sich noch von der Fata Morgana der äußeren Welt blenden lassen, kann sich in dieser Zeit ein unnötiger Energieverbrauch bemerkbar machen, eine Ruhe- und Rastlosigkeit, die aus den Gedanken des „kämpfen müssens“ heraus entstehen. Hier sind unerwünschte „Rückmeldungen“ aus dem Umfeld möglich – das eigene Ungleichgewicht (Einseitigkeit) wird eher schmerzhaft oder durch extreme Situationen reflektiert.

In dieser Welle geht es auch darum, ohne Angst die eigene Wahrheit auszusprechen.
Wer in den letzten Wellen erkannt hat, was er wirklich vom Herzen her will, soll nun auch bedingungslos dazu stehen: der „Krieger des Herzens“ ist aufgefordert, furchtlos seine eigene Wahrheit zu vertreten, für sich selbst einzustehen und sich dabei selbst zu vertrauen!!!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.