Aktuelle Maya-Energie – Blaue Nacht (28.09. bis 10.10.2020)

Die Blaue Nacht bringt uns Energien der Fülle.

Bild von ds_30 auf Pixabay
 

Wir können in diesen Tagen den Anschluss an bisher unentdeckte (innere) Potentiale finden.
Unsere Intuition ist jetzt extrem klar, läuft auf Hochtouren, und weist uns somit den Weg in die Fülle resp. Erfüllung.

Um die persönliche Fülle erfahren zu können, ist es notwendig, zuerst einmal den Gegenpol anzunehmen, die vollkommene Leere bzw. passive Stille.

Bei denjenigen, die bereits mit ihrer inneren Welt verbunden sind, kann sich nun die Fülle des Lebens auf allen Ebenen ausbreiten.
Wer bereit ist, nach Innen zu blicken, bekommt die innere Fülle im Außen reflektiert.

Denjenigen, die der Meinung sind, es fehle die Fülle im Leben, werden in diesen Tagen ihre „Mangelwelten“ und Begrenzungen (des Verstandes) deutlich aufgezeigt.
Wer (noch) nicht bereit ist, nach Innen zu blicken und sich stattdessen an äußeren Konzepten orientiert, bekommt (inneren) Mangel im Außen reflektiert.
Der Verstand, das Ego, „vernebelt“ hier buchstäblich die Intuition.
Dies gilt es zu erkennen und zu erlösen, indem die eigenen Muster des Mangels, alte „Denk-Konzepte“, losgelassen werden.

Wichtig ist, die Fülle im Leben auch tatsächlich zuzulassen, sich dafür zu öffnen und darauf auszurichten (!!), sich weder vom Verstand noch von gesellschaftlichen Konventionen davon abhalten zu lassen.

Da dieser Welle auch das Thema „Träumen“ zugeordnet ist, geht in diesen Tagen das „erschaffende Träumen“ leichter vonstatten, unsere Träume erfüllen sich schneller und einfacher – wenn wir wirklich an unsere mentale Schöpferkraft glauben!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.