Aktuelle Maya-Energie – Blaue Hand (25.04. bis 07.05.2020)

Die Blaue Hand bringt uns Energien der Heilung und des tiefen inneren Wissens.

In dieser Welle geht es darum, die eigene (Heil-) Kraft anzunehmen und wirken zu lassen.
Somit können schon lange bestehende Schmerzfelder oder Widerstände aufgelöst werden.
Diese Heilungsenergien wirken dabei weniger auf den physischen Körper, sondern vielmehr auf den feinstofflichen Seelenkörper.

Bei denjenigen, die bereits eine hohe Stufe in ihrem Entwicklungsprozess erreicht haben, zeigt sich nun ein tiefer Zugang zum wahren Selbst. Gepusht durch Schubkräfte der Neugier können das spirituelle Sein sowie die universellen Gesetzmäßigkeiten spielerisch und leicht in den Alltag integriert werden – Harmonie breitet sich aus.

Bild von Selling of my photos with StockAgencies is not permitted auf Pixabay

 

Bei denjenigen, die (noch) nicht bereit sind, ein bewusstes Leben zu führen, kann der Heilungsprozess wie immer schmerzhaft werden („Loslass-Schmerzen“), da irdische Verstrickungen deutlich aufgezeigt werden. Hier geht es dann darum, Opferhaltungen aufzulösen und Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Die ebenfalls in dieser Zeitqualität vorherrschenden Energien der Vervollkommnung ermöglichen es, dass Begonnenes auch zu 100% zu Ende gebracht und abgeschlossen wird. Dabei kann sich jetzt auch konkrete Hilfe zeigen, die wir dankbar annehmen dürfen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.