10 Portaltage am Stück

Wie bereits in der aktuellen Maya-Energie ( https://federgefluester-magazin.de/aktuelle-maya-energie-rote-schlange-25-10-bis-06-11-2019/ ) beschrieben, starten wir heute am 26.10. in 10 Portaltage am Stück.

Was sind Portaltage?
Portaltage stellen eine ganz besondere Zeitqualität dar, deren Ursprung im Maya-Kalender liegt, mit hoher universeller Energie und Schwingung – die es zu nutzen gilt.

An diesen Tagen sind die Schleier zur „Anderswelt“ (wie auch immer man diese benennen möchte: Universum, Kosmos, Geistige Welt, Gott, Alles-was-ist…) sehr dünn, ähnlich den Rauhnächten.
Neues Wissen und Erkenntnisse, die bislang tief im Inneren verborgen lagen, können dadurch „nach oben“ geholt und sichtbar gemacht werden – wenn man bereit ist, diese Zeitqualität auch tatsächlich zu nutzen!

Diese aktuellen 10 Tage fallen nun in eine Maya-Energie-Welle, die von sehr dynamischen, „feurigen“ Kräften geprägt ist.
Es geht dabei insbesondere um das „richtige“ Leben, den Alltag, und alles, was sich hier realisieren möchte. Diese dynamischen Energien sollen dabei in die richtige Richtung gelenkt und genutzt werden.
Und zwar von Innen nach Außen!

Es gilt nun also, zwei Welten miteinander zu verbinden – die innere und die äußere.
Anders ausgedrückt: die innere Wahrheit im Alltag umzusetzen bzw. Spiritualität in den Alltag zu integrieren.

Hier sind oftmals noch Konflikte vorprogrammiert:

Denn die „äußere Welt“ stellt manchmal Anforderungen, die nicht mit der inneren Führung übereinstimmen.
Wir schwanken dann wie zwischen zwei Polen hin und her, was sehr anstrengend sein kann.
Und meinen, wir müssten eine Entscheidung treffen – entweder.. oder..
Aber so ist es nicht!
Denn es geht vielmehr darum, zu lernen, diese zwei Welten (oder Pole) miteinander zu verbinden!
Und zwar von Innen nach Außen!

Wenn wir dies „meistern“ können, ist eine absolute Selbst-Verwirklichung in allen Lebensbereichen möglich.
Und die aktuelle Zeitqualität unterstützt uns genau dabei – sie bringt uns eine Schubkraft, die unser „inneres Feuer“ (das, wofür wir „brennen“, was uns pure Lebensfreude bringt) nach Außen, in den Alltag, trägt – als „feurigen Selbstausdruck“.

Wenn wir diese Energien nutzen möchten, ist es wichtig, mit den Kräften zu arbeiten anstatt dagegen – wie ein Wellenreiter!

Bild von Ulrike Mai auf Pixabay

 

Diese Zeitqualität bietet die Möglichkeit, um grundlegend Neues zu erschaffen.
Ob wir dies nutzen, liegt allein bei uns – nehmen wir unsere eigene Kraftquelle an und lenken diese nach außen, oder lassen wir diese „Chance“ verstreichen.

Das Wissen um unsere Fähigkeiten und die derzeitige energetische „Unterstützung“ ist jedenfalls bereits vorhanden!

 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.