Dezember

„Suche nicht das Extreme oder denke Schwarz-Weiss, sondern suche den Ausgleich. Das bedeutet, Gegensätze zu erkennen und zu vereinen. Richte deinen Blick jenseits von scheinbaren Irrtümern, Fehlern oder Missverständnissen und nimm dein Leben in deine Hände. Synchronizitäten mehren sich, als Bestätigung, dass du auf dem richtigen Weg bist.“
(Rauhnachts-Energie für den Monat Dezember 2021 vom 05.01.2021)

~

Dieser letzte Monat des Jahres startete bereits fulminant mit einem Neumond im Schütze-Zeichen, der von einer totalen Sonnenfinsternis (bei uns nicht sichtbar, aber deutlich spürbar) begleitet wurde. Dieses „Himmelsereignis“ wird uns noch mindestens bis zum Dezember-Vollmond am 19.12. mit seinen energetischen Auswirkungen begleiten.

Es läutete vor der Weihnachtszeit nochmals eine feurige, aufregende Phase ein – eine Zeit, in der wir Neues, Positives, in Gang bringen können, da die dafür benötigte Leidenschaft JETZT vorhanden ist.
Wir trauen uns nun auszubrechen und unserem Herzen zu folgen, insbesondere dann, wenn es um Karriere / Lebensaufgabe geht. Fülle in Sicht!

~

Ein weiteres Thema in diesem Monat lautet „Polarität“.

Gerade jetzt ist es wichtig, Gegensätze zu vereinen.
Das Leben besteht nun mal aus Hell UND Dunkel, aus Tag UND Nacht, aus Mann UND Frau, etc.
Es gibt das eine nicht ohne das andere!

Und genauso gibt es Menschen, die gegensätzliche Meinungen und Haltungen vertreten.
Auch diese haben ihre Daseinsberechtigung, auch diese gehören zum „großen Ganzen“ dazu.
Ein Jeder kann selbst und für sich entscheiden, welcher Seite er sich zuwenden möchte – und darf dabei sich selbst treu bleiben (was für mich das Wichtigste überhaupt ist).

Aber die eigene Haltung ist deshalb noch lange nicht „allgemeingültig“!
Wir sollten IMMER mit anderen Menschen freundlich und herzlich umgehen – auch wenn diese die andere Seite der Polarität gewählt haben.

Jeder ist selbst dafür verantwortlich, welche Seite er FÜR SICH wählt!

Und wenn sich „schwarz“ und „weiß“ vereinen, entsteht „bunt“..

 

Lies zum Thema Polarität gerne auch den Artikel zur aktuellen Maya-Welle, in der es bis zum 13.12. genau darum geht.

~

Nächstes Thema: Synchronizitäten mehren sich..

Synchronizitäten sind glückliche „Zufälle“, bei denen das göttliche Timing am Werk ist.
Man könnte auch sagen, es passiert etwas, was sich garantiert niemals so ereignen würde, wenn man es „planen“ wollte.

Um Synchronizitäten zu erleben, können wir dem Universum allerdings einen Schritt entgegen kommen.
Denn wenn wir uns verkriechen, in unserer Komfortzone verweilen, uns Neuem gegenüber verschließen – womit soll uns das Universum dann überraschen?!?

Also, zurück zu Punkt 1 (Neumond in Schütze) – ausbrechen und dem Herzen folgen, heraus aus der Komfortzone, in Bewegung setzen..
.. und Synchronizitäten werden geschehen und bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind!

~

Zum Dezember im Allgemeinen kam noch der folgende Satz:

„Traue deiner Intuition und deinem Bauchgefühl. Ignoriere Skeptiker. Nur DU weißt, was für DICH richtig ist.“

Ich finde, dies passt zu allen drei genannten Themen wie A*** auf Eimer!
😉

Happy Dezember!

 
 

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.