August

„Folge immer dem, was dich glücklich macht und dein Leben ‚belebt‘. Halte deine Gedanken positiv. Du hast immer die Möglichkeit, aus der Fülle heraus zu erschaffen, was du erreichen möchtest. Nimm das, was bereits da ist, sei dankbar dafür, und das Leben wird dir Flügel verleihen.“
(Rauhnachts-Energie für den Monat August 2020 vom 01.01.2020)

~

Wir starten durch in einen „sonnigen“ Monat.
Der Himmel ist blau – denn „Überholtes“, was nicht länger zum eigenen Wohlbefinden beiträgt, wurde in den letzten Wochen bereits zurückgelassen.

Jetzt ist die Zeit, um Erfolg zu genießen, und um Positives (Neues) in Gang zu bringen.
„Sonnige“ Zeiten bedeuten Lebensfreude, Energie und Power.
Kurz: jetzt ist eine Phase, um „Schweres“ in Freude und Leichtigkeit zu wandeln.

Wer sich bereits auf dem Weg seiner (tiefsten inneren) Träume befindet, der darf nun erfahren, wie dieser Weg immer leichter wird – denn „himmlische“ Unterstützung steht parat, um letzte Hindernisse zu entfernen, Wunschträume zu erfüllen und ein „Ankommen“ zu ermöglichen.

Denn das Universum zielt immer auf einen perfekten und fairen Ausgleich ab – das Leben hat Schmerzliches ebenso wie Schönes zu bieten, Wolken ebenso wie Sonne.
Und jetzt ist „Sonnenzeit“!

Bild von Bruno /Germany auf Pixabay

~

Wichtig bleibt, sich ab und an zurückzuziehen, zur Ruhe zu kommen, eine meditative Haltung einzunehmen.

Denn genau dies ist der Weg, um die Antworten zu bekommen, nach denen wir noch suchen.
Ein wahrer Schwall an Intuition wird uns zur Verfügung stehen, wenn es Zeit ist, um wieder aktiv zu werden und voranzukommen.

~

Zwischenmenschliches:

Seelengefährten halten einen Spiegel vor.
Dies bewirkt Veränderung, treibt die persönliche Entwicklung voran.

Sollte uns das „Spiegelbild“ nicht gefallen, dann ist es insbesondere wichtig, sich nicht vor den Tatsachen, die wir „erkennen“ können zu verschließen – sondern das Herz offen zu lassen.

Warum?

Weil derartige „Spiegel“ ein Geschenk sind!

Annehmen bitte, aber Ablösen von „Drama“.
Jetzt ist schließlich „Sonnenzeit“.. 😉

Manchmal ist es einfach nur wichtig, sich vor Augen zu führen, wie wir uns selbst behandeln, indem wir in Verbindungen bleiben, die uns weder glücklich machen noch unserem Vorankommen dienen.

Ein Loslassen bzw.  „Entlassen“ beider Parteien in die jeweilige Freiheit setzt hier Energie frei und schafft den Platz für Besseres.

~

„Du musst an dich glauben,
Mitleid brauchst du keins.
Und du musst dein Leben lieben,
denn du hast nur eins.
Niemals mehr im Schatten stehen,
geh ins Licht hinein,
du bist nicht allein!

Lass die Sonne in dein Herz,
schick die Sehnsucht himmelwärts.
Gib dem Traum ein bisschen Freiheit,
lass die Sonne in dein Herz!“

(songtext: Wind – Lass die Sonne in dein Herz)

~

Happy August!!!

 


DANKE von Herzen!!!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.